Claassen Haus GmbH

Schmiedestraße 49
21335 Lüneburg

Tel.:    04131 / 969 31 20
Fax:    04131 / 969 31 222
E-Mail: infoclaassenhausde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Google+ Youtube Instagram

Claassen Haus GmbH

14.09.16 15:29 Uhr Alter: 2 Jahr(e)

Schachevent Lüneburg

Kleine Meister beim "Town & Country Cup"

Die MTV Sporthalle am Kreideberg in Lüneburg stand ganz im Zeichen des Schachs.

Neun Grundschulmannschaften aus dem Landkreis Lüneburg nahmen am „Town & Country Cup“ teil, der am Samstag, den 10. September um 10 Uhr mit einer herzlichen Begrüßungsrede begann.

Geschäftsführer Christian Claassen (Claassen Haus GmbH - Town & Country Haus Lüneburg), der ebenfalls vor Ort war, betonte, dass er sich freue, so ein erlebnisreiches Event, als Hauptsponsor, unterstützen zu dürfen. Gleich darauf folgten die ersten Partien von 2 Turnieren. Zug um Zug lieferten sich die 84 Grundschüler ein spannendes Match. 32 Schülerinnen und Schüler kämpften im Einzelturnier um den ersten Platz. Und auch die langjährigen Vereins-Freunde aus Wongrowiec / Polen zeigten ihr Können am schwarz-weißen Brett.

Zwischen den 20-minütigen Spielrunden gab es kleine Konzentrationspausen, die die Schüler mit Toben auf der Hüpfburg oder mit Torwandschießen (beides von der Claassen Haus GmbH zur Verfügung gestellt) nutzten. Die Eltern der kleinen Schachmeister hatten Kuchen und Torten mitgebracht und auch an kühlen Getränken mangelte es nicht.

Christian Claassen (Geschäftsführer der Claassen Haus GmbH – Town & Country Haus Lüneburg) ließ es sich neben Hauskaufberater Daniel Kopczynski und Jens Panterodt nicht nehmen, um selbst einmal die Figuren gekonnt über das Schachbrett zu ziehen.Gegen 17 Uhr konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Platzierungen sowie eine Medaille entgegen nehmen. Die jeweils ersten 3 Plätze erhielten einen Pokal. Der „Town & Country Cup – Wanderpokal“ konnte die St. Ursula Grundschule für sich beanspruchen, dicht gefolgt von der Grundschule Lünen. Unter den Schachkünstlern befanden sich viele Ausnahmetalente, wie Jeremie - in der Einzelwertung ist und bleibt er, der unangefochtene „Schulschach-Meister“.

Im Rahmen des Schachevent Lüneburg wurde auch der Town & Country Stiftungspreis 2016 an fünf regionale Vereine übergeben – 2.500 Euro gingen an hier beheimatete Kinderhilfsprojekte.

Im Zuge dessen, konnte auch Herr Deja (Präsident des MTV Treubund Lüneburg) eine kleine Überraschung entgegen nehmen. Herr Claassen überreichte ihm symbolisch einen Scheck – die Town & Country Stiftung förderte das Schachevent Lüneburg wegen besonderer Bildungszwecke mit 1.500 Euro.

Wir gratulieren den Teilnehmern, verbeugen uns vor diesen herausragenden Leistungen, bedanken uns bei allen Helfern und freuen uns auf das nächste Mal.